Agile Service Management Praxis-Workshop [P-WSASM1]

Agile Service Management verstehen und praktisch anwenden lernen

Themenschwerpunkte

Agile Service Management vereint die Anwendung und Integration von Agilen Prinzipien und Vorgehensweisen mit Service Management Prozessen und Prozessdesign. Es wirkt der Starrheit entgegen, die sich durch die bürokratische Herangehensweise mit dem ITIL-Framework einschleichen kann oder sich schon eingeschlichen hat, und verbessert die IT-Effizienz und -Effektivität, indem es den Teammitgliedern ermöglicht, mit Agilität auf sich ändernde Geschäftsanforderungen über das ganze Framework hinweg zu reagieren. Die IT/Business Diskussion basiert nun auf Value statt nur auf Kosten.

Dieser Agile Service Management Praxisworkshop zeigt anhand von konkreten Fallbeispielen auf, wie agile Methoden im Service Management angewendet werden können. Der Workshop vermittelt das Verständnis, wie Agilität, Wertketten respektive Value Chains und Value Streams mit den Praktiken, Prozessen und Services zusammenhängen. Es wird ein auf Value Chains basiertes IT-Betriebsmodell erarbeitet und an praktischen Beispielen ein Value Stream Mapping durchgeführt.

Dieser Workshop wird durch zwei erfahrenen Coaches durchgeführt.

Ziele

Wir erarbeiten mit Dir folgende Themen:

  • Agile Service Management – Bedeutung und Positionierung
  • Value Chain & Value Stream Konzept
  • Neues aus dem ITIL4 Framework
  • Die Prinzipien des agilen Service Managements
  • Agile Entwicklung von Prozessen
  • Agile Service Management & neue Technologien, Frameworks & Methoden (z.bsp. SAFe; DevOps)
  • Architektur einer e2e-Datenstruktur zur Ermöglichung der Prozess-Automatisierung auf Basis IT4IT
  • Value Stream Mapping Praxisübungen im Bereich „Service-Subscription to Fulfillment to Monitoring to Charging“ und „Demand to Portfolio to Development to deployment“

Voraussetzungen

Keine spezifischen Vorkenntnisse notwendig. Erfahrungen im Bereich Service Management von Vorteil.

Zielgruppe

Agiles Service Management4 ist von besonderem Interesse für:

  • Manager – die verstehen möchten, wie man die sich neu entwickelnden Managementpraktiken in die Organisation integrieren und nutzen kann
  • Fachkräfte der Service- und Produktionsindustrie
  • Absolventen und Studenten – die neu in Unternehmen eintreten und die Prinzipien des agilen Service Providing und Produkt Entwicklung verstehen wollen
  • Serviceverantwortliche und Servicemanager – die ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand bringen und verstehen wollen, wie sich das „Servicemanagement“ zum Service Providing Management entwickelt hat
  • Führungskräfte – die für die Service-Erbringung verantwortlich sind
  • Sämtliche Mitarbeitende einer Serviceorganisation

Zertifikat

Kein Prüfungszertifikat vorgesehen

 

Unterlagen

Workshop-Handout

Direkt buchen

NO DATA
Share This