Certified Information Security Manager® (CISM®)
[P-CISM3]

Mit der Zertifizierung zum Certified Information Security Manager® (CISM®) lernen IT-Profis, wie sie Risiken bewerten, effektive Governance umsetzen und proaktiv auf Sicherheitsvorfälle reagieren können. Dieser Kurs bereitet die Teilnehmer gezielt auf die CISM-Zertifizierungsprüfung vor und vermittelt relevantes Fachwissen im Bereich Informationssicherheit.

Themenschwerpunkte

Die Themenschwerpunkte des CISM-Kurses umfassen die folgenden sechs Hauptbereiche:

  • Allgemeine Informationen zur Prüfung und zur Zertifizierung
  • Domäne 1: Information Security Governance
    – Einführung in die Informationssicherheitsgovernance
    – Gesetzliche, regulatorische und vertragliche Anforderungen
    – Organisationsstrukturen, Rollen und Verantwortlichkeiten
    – Entwicklung der Informationssicherheitsstrategie
    – Rahmenwerke und Standards für die Informationssicherheitsgovernance
    – Strategische Planung
  • Domäne 2: Information Security Risk Management
    – Aufkommende Risiko- und Bedrohungslandschaft
    – Analyse von Schwachstellen und Kontrolldefiziten
    – Risikobewertung und -analyse
    – Risikobehandlung oder Risikoreaktionsmöglichkeiten
    – Risikoeigentum und -verantwortung
    – Risikomonitoring und -berichterstattung
  • Domäne 3: Information Security Programme Development and Management
    – Ressourcen des Informationssicherheitsprogramms
    – Identifikation und Klassifizierung von Informationen und Assets
    – Industriestandards und Frameworks für Informationssicherheit
    – Informationssicherheitsrichtlinien, -verfahren und -richtlinien
    – Metriken des Informationssicherheitsprogramms
    – Gestaltung und Auswahl von Sicherheitskontrollen
    – Management des Sicherheitsprogramms
    – Betrieb des Sicherheitsprogramms
    – IT-Service-Management
    – Steuerung
    – Metriken und Überwachung
  • Domäne 4: Information Security Incident Management
    – Übersicht über das Sicherheitsvorfall-Management
    – Entwicklung von Sicherheitsvorfall-Reaktionsplänen
    – Reaktion auf Sicherheitsvorfälle
    – Business Continuity und Disaster Recovery Planning
  • Prüfungspraxis / Vorbereitung & Beispielprüfung

Ziele

Die Lernziele des CISM-Trainingsprogramms umfassen:

1. Verständnis des Formats und der Struktur der CISM-Zertifizierungsprüfung
2. Kenntnisse über die verschiedenen Themen und technischen Bereiche, die in der Prüfung behandelt werden
3. Übung mit spezifischen Strategien, Tipps und Techniken für das Bestehen der Prüfung
4. Gelegenheit zur Bearbeitung von Übungsfragen mit anschliessenden Auswertungen der Antworten

Das Training zielt darauf ab, die Teilnehmer auf die CISM-Prüfung vorzubereiten, indem es ihnen ein umfassendes Verständnis für den Prüfungsablauf, die Prüfungsinhalte und bewährte Strategien zur Prüfungsvorbereitung vermittelt.

Voraussetzungen

Keine formalen Voraussetzungen.

Zielgruppe

Der CISM-Kurs richtet sich an erfahrene Informationssicherheitsmanager und Personen mit Verantwortlichkeiten im Bereich Informationssicherheits-management. Dazu gehören IT-Berater, Auditoren, Manager, Verfasser von Sicherheitsrichtlinien, Datenschutzbeauftragte, Informationssicherheitsbeauftragte, Netzwerkadministratoren, Sicherheitsgeräteadministratoren und Sicherheitsingenieure.
Der Kurs ist ideal für diejenigen, die technisches Know-how und Erfahrung im Bereich IS/IT-Sicherheit und -kontrolle haben und den Schritt vom Teammitglied zur Führungskraft machen möchten. Die CISM-Zertifizierung kann das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit in der Interaktion mit internen und externen Interessengruppen, Kollegen und Aufsichtsbehörden stärken.

Zertifikat

CISM – Certified in the Governance of Enterprise IT, verliehen durch ISACA

Prüfungssprache Englisch

Unterlagen

Unterlagen in Englisch

Der CISM Kursordner beinhaltet:

  • Student Workbook

    Trainings-Slides & Probeprüfungen sind
    im Prüfungsvoucher inbegriffen

Inhouse

Kann ab 6 Personen auch als internes Seminar durchgeführt werden.

Kontakt

Fragen zu diesem Seminar oder Anfrage für eine Inhouse-Offerte: academy@glenfis.ch

Frühbucherrabatt

Wenn Du mehr als 4 Monate im Voraus buchst, gewähren wir Dir einen Rabatt auf die Kursgebühr von 10%

Mengenrabatt

Motiviere Dein Umfeld. Bereits bei 3 Personen im gleichen Kurs und gleichzeitiger Anmeldung gewähren wir interessante Rabatte auf die Kursgebühren:

  • 3 Personen am gleichen Kurs-Datum 10%
  • 4 Personen am gleichen Kurs-Datum 15%
  • 5 Personen am gleichen Kurs-Datum 20%

Die Rabatte sind nicht kumulierbar – es gilt immer der Höchste.

Direkt buchen

Wir bieten sämtliche Onsite-Kurse im Hybrid-Modus an. Du hast also die Möglichkeit auch Remote an diesen Trainings teilzunehmen. Einfach bei der Anmeldung das entsprechende Kästchen anklicken.

NO DATA

Trag dich für deinen monatlichen Glenfis Newsletter ein.

Wir senden keinen Spam, versprochen! Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

Share This